Direkt zum Inhalt
Auffälligkeiten & Probleme Zahnprothese

Zahnprothese
Auffälligkeiten & Probleme

  • Beläge
  • Sprünge, Brüche oder Absplitterungen mit scharfen Kanten
  • Verfärbungen, Abnutzung, Erweiterungen bzw. Umbauten
  • Schlechter Halt – sehr viel Haftcreme

Weiche Beläge lassen sich in den meisten Fällen mit Zahnprothesenbürsten und Zahnpasta entfernen. Auch Reinigungstabletten können hilfreich sein. Haftcreme lässt sich mit Kompressen oder Pflaumentupfern leichter entfernen – sowohl von den Schleimhäuten der Kiefer wie auch von den Prothesen. Mindestens einmal im Jahr ist eine professionelle Reinigung der Prothesen durch den Zahnarzt zum Beispiel in einem sogenannten Ultraschallbad sinnvoll. Marktübliche Geräte für den Heimgebrauch sind oft nicht stark genug.

Auch bei allen anderen Auffälligkeiten sollte ein Zahnarzt gerufen werden, um mögliche Behandlungen einzuleiten.

Belag

Weiche Beläge oder Speisereste sollten zunächst durch Intensivierung der Prothesenpflege beseitigt werden. Harte Beläge, die sich auch mit Zahnprothesenbürsten entfernen lassen, können durch einen Zaharzt mit speziellen Prothesenreinigungsgeräten (Ultraschallbad) entfernt werden.

Weichbleibende Unterfütterung

Weichbleibende Unterfütterungen werden durchgeführt, wenn es immer wieder zu Prothesendruckstellen kommt. Allerdings lassen sich weichbleibende Unterfütterungsmaterialien nicht so gut reinigen. Es kommt schneller zu Belagsbildungen und Pilzbefall. Mit der Zeit können zudem die Materialien verspröden, was die Belagsbildung weiter begünstigt. Dann spätestens ist es sinnvoll und notwendig, den Zahnarzt zu verständigen.

Sprung, Bruch & Absplitterung

Sprünge, Brüche oder Absplitterungen mit scharfen Kanten können schmerzhafte Einklemmungen oder Verletzungen der Weichteile verursachen.

Verfärbung, Abnutzung & Umbau

Verfärbungen, Abnutzungserscheinungen sind eher unkritisch. Sind allerdings Prothesenzähne stark abgenutzt, kann es zunehmend schwerfallen, die Nahrung gut zu zerkleinern. Zudem kann es zu einer Biss-Senkung kommen und in der Folge können die Mundwinkel sich entzünden (Mundwinkelrhagaden).

Druckstelle / Lappenfibrom

Eine besondere Form der Verletzung entsteht, wenn eine Zahnprothese ungleichmäßig und punktuell auf Kieferbereiche drückt. Die sogenannten Druckstellen erscheinen wie kleine Druckgeschwüre (vergleichbar dem Dekubitus z. B. an Fersen oder im Bereich der Hüftknochen) auf.

In selteten Fällen kann es auch zu faltenartigen Aufwerfungen der Schleimhäute im Bereich der Prothesenränder kommen. Diese besondere Erscheinungsform der Prothesen-Druckstelle wird auch als Lappenfibrom bezeichnet. Die Schleimhäute fallen dabei in der Regel nicht durch starke Rötungen oder ein Ulcus auffallen.

Prothesenstomatitis – Rötung im Bereich der Prothesen-Auflageflächen

Großfläche Rötungen sind häufig auf chronische Entzündungsprozesse bedingt durch die ständige Auflage der Prothese auf der Schleimhaut mitunter 24 Stunden am Tag zurückzuführen (feuchte Kammer). Ganz selten sind spezifische Unverträglichkeistreaktionen wie z. B. Allergien gegen Inhaltsstoffe der Prothesenmaterialien die Ursache. Alle diese Prozesse können unter dem Oberbegriff Prothesenstomatitis zusammengefasst werden.

Schlechter Halt & schlechte Passung

Immer wieder kommt es vor, dass Zahnprothesen schlecht passen und/oder schlecht halten. Eine schlechte Prothesenpassung zeigt sich daran, dass die Prothese stark "schaukelt", wenn man auf die Zahnreihen drückt. In erster Linie ist dies auf den Knochenschwund, die sogenannte Atrophie, zurückzuführen. Knochenschwund ist individuell sehr unterschiedlich ausgeprägt. Genetische Veranlagung aber auch intensives Tragen der Zahnprothese sowie ständiges Knirschen und Pressen können Einflussfaktoren sein.

Hält eine Teilprothese kann es auch sein, dass das Verbindungselement defekt oder verlorengegangen ist. In diesen Fällen ist zu prüfen, ob eine Klammer abgebrochen oder ein Verbindungselement wie z. B. eine Krone fehlt. Ist dies der Fall muss ein Zahnarzt gerufen werden.

Schlechter Halt & schlechte Passung

Diese Seite wurde zuletzt am 22.06.2024 geändert.

Was gibt es noch zu wissen?
Weitere Themen

Icon: Lupe

Suchen …