Direkt zum Inhalt
Auffälligkeiten & Probleme Gesicht: Schwellung & Rötung

Gesicht: Schwellung & Rötung
Auffälligkeiten & Probleme

Schwellungen sind in der Regel schmerzhaft und müssen sofort abgeklärt werden.
Weitere Sofortmaßnahme: Kühlung!

Erfolgt keine Abklärung bzw. Behandlung, kann es unter Umständen zu einer in seltenen Fällen sogar lebensbedrohlichen Verschleppung der Infektionen kommen (Logenabszess). Fieber, reduzierter Allgemeinzustand und Atemnot sind weitere Alarmzeichen!

Ursachen

  • Verletzungen – z.B. nach einem Sturz oder anderer Gewalteinwirkung
  • Operative Eingriffe – z.B. nach Zahn ziehen
  • "Dicke Backe" – bakterielle Entzündung eines Zahnes
  • Tumor im Bereich Kopf-Hals-Bereich
  • Lymphstau als Folge von Operation oder Strahlentherapie im Kopf-Hals-Bereich

Informationen zu Notfallmaßnahmen und Ansprechpartner finden Sie hier!

Schwellungen aufgrund bakterieller Entzündungen können sehr beeindruckend sein. Sind Frontzähne im Oberkiefer betroffen, kann sogar das Auge zuschwellen. Mitunter sind diese Schwellungen auch mit Eiter gefüllt (Abszess). In seltenen Fällen kommt es vor, dass sich Entzündungssekret (meist Eiter) mit oder ohne Schwellung über eine kleine Durchtrittsstelle der Haut (Fistel) entleert.

Neben offenen oder versorgten Wunden können Blutungen oder "blaue Flecken" (Bluterguss - subkutanes Hämatom) auffallen. Blutergüsse können bei Menschen, die blutverdünnende Medikamente bekommen oder die unter Störungen der Blutgerinnung leiden, beeindruckende Ausmaße annehmen. Schwellungen sind eine Reaktion des Körpers. Der Körper "mobilisiert" die Abwehr und diese verstärkte Ansammlung von Gewebeflüssigkeit (Ödem) führt zu einer Verhärtung und Schwellung der betroffen Körperregion.

Diese Seite wurde zuletzt am 22.06.2024 geändert.

Was gibt es noch zu wissen?
Weitere Themen

Icon: Lupe

Suchen …